PASTETE MIT SPECK, SCHINKEN UND GEMÜSE

Zutaten
• 4 Pastetenförmchen

• 100 ml Olivenöl

• 2 Knoblauchzehen

• 1 spanische Pfefferschote

• 1 kleine Dose Tomatenmark

• Frisch gemahlener Pfeffer

• 1 Zwiebel

• 1/2 Möhre (Büschel)

• 50 g Speckwürfel

• 50 g Parmaschinken

• 1 Tomate

• 1 grüne Paprika

Olivenöl in der Bratpfanne erhitzen. Knoblauchzehen über der Bratpfanne auspressen. Zwiebel in kleine Stücke schneiden. Schinken und spanische Pfefferschote (Samenleisten entfernen) in kleine Stücke schneiden. Die Speckstreifen, den Schinken, die spanische Pfefferschote und die Zwiebel zum Öl und Knoblauch hinzufügen. Das Tomatenmark einrühren. Möhre, Tomate und Paprika in kleine Stücke schneiden und dazugeben. 100 ml Wasser zugießen, und alles 10 Minuten köcheln lassen. Ab und zu durchrühren. Den Ofen auf 180°C vorwärmen. Die Deckel aus den Pastetchen schneiden und sie ungefähr 5 Minuten im Ofen erwärmen. Die warmen Pastetchen mit Fleisch/Gemüsemischung füllen und mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer garnieren.